Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht der Bereich Finanzen und Controlling Sie als
Teamleitung Reporting (w/m/d)

Das Universitätsklinikum Ulm ist zusammen mit seinen Tochtergesellschaften der größte Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen in der Region Ostwürttemberg, Donau-Iller und Bodensee-Oberschwaben und steht für eine moderne Patientenversorgung mit hoher Qualität und zusammen mit der Medizinischen Fakultät für Spitzenforschung sowie eine auf die Zukunft ausgerichtete Ausbildung in vielen attraktiven Berufsfeldern.
Ihr Aufgabenbereich:
  • Sie übernehmen die fachliche Leitung des Teams Reporting & Innerbetriebliche Leistungsverrechnung innerhalb der Abteilung Controlling.
  • Sie verantworten mit Ihrem Team die Erstellung und Bereitstellung von Monatsberichten, Online-Berichten und Management-Dashboards im Rahmen eines Intranet-Portals.
  • Ihnen gelingt es, mit Ihrem Team auf Basis einer fundierten Datenanalyse und -aufbereitung komplexe Datenstrukturen zu veranschaulichen und zu aussagekräftigen Berichten zu verdichten und damit die notwendige Transparenz betrieblicher Prozesse für das ärztliche, administrative und pflegerische Management bereitzustellen.
  • Sie beraten die betriebsinternen Stakeholder im Umgang mit Auswertungsmöglichkeiten der bestehenden Reporting-Tools und unterstützen diese bei gezielten Fragestellungen, die über die Routineanwendungen hinausgehen.
  • Sie entwickeln bestehende Reporting-Prozesse und die vorhandenen Reporting-Tools aktiv weiter.
  • Sie bringen Ihr Fachwissen in interdisziplinäre und abteilungsinterne Projekte, z.B. aus den Themenbereichen Monatsabschluss, Wirtschaftsplanung und Forecast, ein und führen gemeinsam mit den anderen Projektmitgliedern diese Projekte zum Erfolg. 


Ihr Profil:
  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsinformatik oder Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Controlling und / oder Wirtschaftsinformatik und haben Berufserfahrung im Krankenhaus gesammelt. Idealerweise haben Sie schon erste Führungserfahrung gemacht.
  • Sie haben ein ausgeprägtes Gespür für Zahlen und medizinische Zusammenhänge sowie deren betriebswirtschaftliche Implikationen.
  • Sie zeichnen sich insbesondere durch ein ausgeprägtes Prozessdenken und die Fähigkeit, Komplexität zu durchdringen aus.
  • Ganzheitliches Denken entlang der Wertschöpfungskette eines Universitätsklinikums ist für Sie eine Selbstverständlichkeit.
  • Ihre sorgfältige Arbeitsweise verbindet sich mit Einsatzbereitschaft und Freude an eigenverantwortlichem Arbeiten im Team.
  • Der sichere Umgang mit MS-Office (insb. Excel), modernen Analysetools und großen Datenmengen stellt für Sie keine Herausforderung dar.
  • Ihre Erfahrungen schließen SAP (CO, BO FI, Query-Design) und gegebenfalls Qlik-Produkte mit ein.
 


Wir bieten:
  • Vielseitige Einblicke und Tätigkeiten in einem renommierten Universitätsklinikum
  • Bei uns arbeiten Sie an anspruchsvollen und zukunftsweisenden Projekten mit hoher Eigenverantwortung und mit viel Freiraum für Ihre Ideen
  • Ausgezeichnete Weiterentwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten in einer großen deutschen universitären Gesundheits- und Forschungseinrichtung
  • Einen dynamischen und darüber hinaus sicheren Arbeitsplatz
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem aufgeschlossenen Team mit einem guten Arbeits- und Betriebsklima
  • Eine angemessene Vergütung und Altersversorgung sowie vielfältige Sozialleistungen (z.B. betriebliche Altersversorgung, Jobticket, kostengünstige Personalwohnungen und Verpflegungsmöglichkeiten)
  • Einarbeitung unter fachlich kompetenter Anleitung
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. durch großzügige Home-Office-Regelungen, Betriebskindergarten oder Teilzeitbeschäftigung)


Vertragsart: unbefristet
Beschäftigungsart: Vollzeit
Bewerbung bis: 30.09.2022

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Formular hier:



Kontakt:
Für Fragen rund um die Stelle: Herr Joachim Dunkel, Leiter der Abteilung Controlling, Tel. 0731 500 66430, E-Mail: joachim.dunkel@uniklinik-ulm.de

Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums. Schwerbehinderte Bewerber/Innen (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum Ulm strebt die Erhöhung des Frauenanteils in den Bereichen an, in denen sie unterrepräsentiert sind. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.