Die Klinik für Kardiologie, Angiologie, Pneumologie und Intensivmedizin (Ärztlicher Direktor: Professor Dr. W. Rottbauer) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Weiterbildungsassistenten für Kardiologie (w/m/d)

Das Universitätsklinikum Ulm steht mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (w/m/d) für eine moderne Patientenversorgung mit hoher Qualität, Spitzenforschung und eine auf die Zukunft ausgerichtete medizinische Lehre sowie Ausbildung in attraktiven Berufsfeldern. Voraussetzungen dafür sind qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (w/m/d).
Die Klinik für Innere Medizin II vertritt im Zentrum für Innere Medizin die Schwerpunkte Kardiologie, Angiologie, Pneumologie, Internistische Intensivmedizin sowie Sport- und Rehabilitationsmedizin in Krankenversorgung, ärztlicher Weiterbildung, Lehre und Forschung und ist integraler Bestandteil des Universitären Herzzentrums Ulm. In diesem betreibt die Klinik unter anderem eine zertifizierte Chest-Pain-Unit, überregionale Heart-Failure-Unit, EMAH-Unit, Heart-Valve-Unit (TAVI- und Mitralklappenzentrum) sowie ein Herzrhythmuszentrum (Aggregat- und Ablationszentrum).
Die Klinik verfügt über 5 Hybridkatheterlabore und ist zertifizierte Weiterbildungsstätte für interventionelle Kardiologie, Rhythmologie (2 EPU-Labore, 1 Device-Implantationssaal), kardiale Magnetresonanztomographie (2 Magnetresonanztomographen (1.5 und 3 Tesla)), sowie interventionelle Angiologie.
In der stationären Versorgung verfolgt die Klinik ein modernes Konzept mit getrennten Pfaden für Notfallpatienten (w/m/d); diese werden auf einer CPU-Decision-Unit gesichtet, und auf einer CPU-Therapy-Unit stationär weiterbehandelt. Für strukturelle Herzerkrankungen steht eine spezialisierte Herzklappenstation mit Überwachungseinheit, für Herzinsuffizienzpatienten (w/m/d) eine Heart-Failure-Unit mit 5 Behandlungsplätzen zur Verfügung. Die Intensivstation verfügt über 17 Beatmungsplätze und alle Möglichkeiten für Organersatzverfahren einschließlich VA- und VV-ECMO. 

In nationalen und internationalen Forschungsverbünden zielt unsere klinische Forschung vor allem auf die Entwicklung neuer katheterinterventioneller Herzklappentherapien und Herzrhythmustherapien ab, sowie die Weiterentwicklung der interventionellen kardialen Bildgebung mittels Echokardiographie, MRT und CT. In unserem Institut für Molekulare Kardiologie (Institutsleitung: Prof. Dr. Just) fokussieren wir uns auf die systematische Entschlüsselung der molekularen Ursachen von Herz-Kreislauferkrankungen, genetischer Herzerkrankungen und angeborener Herzfehler. Des Weiteren arbeiten wir in nationalen und internationalen Forschungsverbünden an der Entwicklung therapeutischer Ansätze zur Herzregeneration.

Die Klinik verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung für das Fach Innere Medizin und Kardiologie sowie Innere Medizin und Angiologie. Nach abgeschlossener  Facharztausbildung besteht unter anderem die Möglichkeit zur Zusatzweiterbildung in Intensivmedizin, Klinischer Akut- und Notfallmedizin, Spezieller Kardiologie für Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern (EMAH) sowie Kardialer Magnetresonanztomographie.


Ihr Profil:
  • Approbation als Arzt
  • Interesse an einer breiten, praktischen und klinisch fundierten Ausbildung im ambulanten und stationären Bereich
  • Interesse an universitärer Medizin, insbesondere Lehre und klinische/experimentelle Forschung
  • Teamfähigkeit und Kollegialität innerhalb der Abteilung, des Herzzentrums und des Zentrums Innere Medizin


Unser Angebot:
  • Bezahlung nach TV-Ä sowie betriebliche Altersvorsorge
  • Ein sehr gutes Arbeits- und Betriebsklima in einem dynamischen Team mit vielfältigen Gestaltungs- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Eine sehr strukturierte und innovative Weiterbildung in Innerer Medizin und Kardiologie
  • Erwerb von praktischen und theoretischen Kompetenzen, die über die curriculare Weiterbildung hinausgehen
  • Einbettung in ein stimulierendes interdisziplinäres universitäres Umfeld mit innovativen Organisationskonzepten
  • Einbindung in strukturierte Lehre, Fortbildung sowie klinische/experimentelle Herz-Kreislaufforschung
  • Möglichkeit zur Promotion und Habilitation
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Personalwohnheim sowie Jobticket


Vertragsart: Befristet
Beschäftigungsart: Vollzeit
Bewerbung bis: 31.10.2022

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich über unser Online-Formular hier:



Kontakt:
Herr 
Professor Dr. W. Rottbauer
Albert-Einstein-Allee 23
89081 Ulm
Telefon: 0731 500 45047
E-Mail: sekretariat.innere-medizin2@uniklinik-ulm.de
 

Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums im Namen und im Auftrag des Landes Baden-Württemberg. Schwerbehinderte Bewerber/Innen (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum Ulm strebt die Erhöhung des Frauenanteils in den Bereichen an, in denen sie unterrepräsentiert sind. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten. Eine an die Befristung anschließende Weiterbeschäftigung ist möglich.