Wir suchen für unsere Schulen für Medizinisch-technische Assistenz an der Akademie für Gesundheitsberufe des Universitätsklinikums Ulm zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Praxiskoordinator (w/m/d) für die Schulen für Medizinisch-Technische Assistenz

Das Universitätsklinikum Ulm steht mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (w/m/d) für eine moderne Patientenversorgung mit hoher Qualität, Spitzenforschung und eine auf die Zukunft ausgerichtete medizinische Lehre sowie Ausbildung in attraktiven Berufsfeldern. Voraussetzungen dafür sind qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (w/m/d).
Die Schulen für Medizinisch-technische Assistenz am Universitätsklinikum Ulm verfügen für die Bereiche Laboratoriumsmedizin, Radiologie und Funktionsdiagnostik zusammen über 246 Schulplätze und gewährleisten eine Ausbildung auf höchstem Niveau. Sowohl Schüler als auch Lehrende schätzen die Umgebung der Akademie für Gesundheitsberufe, die im historischen Benediktinerkloster Wiblingen untergebracht ist. Besonders reizvoll ist hier der Kontrast zwischen modernsten Unterrichts- und Praxisräumen und historischem Ambiente. Die ruhige und entspannte Atmosphäre im Kloster ist die ideale Lehr- und Lernumgebung.
Ab 2023 gilt in Deutschland das neue MTA-Gesetz, woraus sich eine deutliche Stärkung der Praxis in den MTA-Ausbildungen ergibt. Die Zahl der vorgeschriebenen Praxisstunden wurde deutlich erhöht. Ebenso wird erstmalig qualifizierte Praxisanleitung erforderlich, und zwar zunächst in Höhe von 10 % aller Praxisstunden. Dadurch kommt auf die klinikumsinternen und externen Praxiseinrichtungen ein erheblicher organisatorischer Mehraufwand zu. Die Praxisausbildung an den 3 MTA-Schulen des UKU muss gemäß dem neuen Gesetz mit ca. 60 bis 80 verschiedenen Praxiseinrichtungen kontinuierlich geplant und koordiniert werden.

Ihre Aufgaben:
  • Organisation der Praxiseinsätze der MTA-Schüler in enger Absprache mit den Schulen und den Praxiseinrichtungen
  • Gewinnung von neuen Praxiseinrichtungen (intern und extern)
  • Kooperationsgespräche mit internen und externen Praxiseinrichtungen
  • Durchführung von Informationsveranstaltungen für interne und externe Praxiseinrichtungen
  • Arbeiten mit dem Schulverwaltungsprogramm easySoft und mit SAP

Ihr Profil:
  • vorzugsweise eine abgeschlossene Berufsausbildung als MTA
  • praktische Erfahrung den Bereichen MTA-Ausbildung und/oder MTA-Praxis
  • gute EDV-Kenntnisse
  • gute Kenntnisse über das neue MTA-Gesetz und die Schulcuriccula der MTA-Schulen am UKU
  • hohe Motivation, Verhandlungsgeschick, sicheres Auftreten
  • Organisationstalent, Gewissenhaftigkeit sowie gute Teamfähigkeit
Wir bieten Ihnen:
  • Bezahlung nach TV UK mit Jahressonderzahlung sowie betriebliche Altersvorsorge
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • anspruchsvolle und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem interessanten und vielfältigen Aufgabengebiet
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung






Vertragsart: unbefristet
Beschäftigungsart: Vollzeit/Teilzeit
Bewerbung bis: 30.09.2022

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich über unser Online-Formular hier: 



Fragen beantwortet Ihnen gerne der Direktor der Akademie Herr Prof. Dr. Karl-Heinz Tomaschko unter 0731500-68000.

Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums. Schwerbehinderte Bewerber/Innen (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum Ulm strebt die Erhöhung des Frauenanteils in den Bereichen an, in denen sie unterrepräsentiert sind. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Eine an die Befristung anschließende Weiterbeschäftigung ist möglich.